Ihr Grußwort

Schön, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wir würden uns freuen, wenn Sie zum Absschluss noch ein paar Worte hinterlassen würden. Ob Lob oder Kritik, Anregungen oder offene Fragen, hier finden Sie einen Platz dafür.

Kommentare: 9
  • #9

    Steffi (Sonntag, 29 September 2019 10:04)

    Hallo,

    wow, ich muss wirklich staunen über 27.000 Hennen, das beeindruckt mich doch sehr.

    Viele Grüße
    Steffi

  • #8

    T. Engelbach (Freitag, 30 November 2018 11:48)

    Hallo NoVegan,
    in der konventionellen Bodenhaltung sind 9 Tiere/m² zulässig, dabei wird jedoch zunächst der Scharrbereich als Grundlage genommen. Wenn durch eine Voliere mindestens eine weitere Etage hinzu kommt, sind bis zu 18 Tiere/m² erlaubt, unabhängig von der Anzahl der Ebenen. Eine Haltung ausschließlich in der Anlage über einen längeren Zeitraum ist nicht erlaubt, weshalb der Scharrbereich grundsätzlich zur Rechnung hinzugezogen werden sollte. Auf welche Bilder bezieht sich Ihre letzte Aussage?

    Hallo Herr Hoemann,
    leider können Sie bei uns derzeit keine Suppenhühner beziehen.

    Mit freundlichen Grüßen
    T. Engelbach

  • #7

    LH (Mittwoch, 14 November 2018 11:02)

    Guten Tag, kann man von Ihnen denn auch Suppenhühner beziehen?
    herzliche Grüße, Luca Hoemann

  • #6

    NoVegan (Dienstag, 16 Oktober 2018 07:13)

    Auf wie vielen m^2 werden die Hühner denn ohne Wintergarten und Scharrbereich gehalten? Auf den Bildern sieht man zwar verhältnismäßig wenige Hühner, doch am Ende des Videos zeigt sich deutlich, wie eine Anzahl von 27.000 Tieren in die Masse schlägt.

  • #5

    Konrad Eisler (Samstag, 01 Juli 2017 01:35)

    Hallo Engelbachs,
    schön, dass Ihr eine Website eingerichtet habt.
    Ich hielt es ja schon immer wichtig, auf Nahrung aus der Region zu setzen...auch schon bevor das Mode war ( kleiner Spaß).
    In diesem Sinne freundliche Grüße

  • #4

    T. Engelbach (Samstag, 18 März 2017 13:15)

    Guten Tag Herr Frenken,
    ein klassischen "Hofladen" haben wir nicht. Aber Sie können gerne Eier direkt bei uns in der Packstelle erwerben, am besten Mo-Sa zwischen 09:00-13:00 Uhr.
    Mit freundlichen Grüßen
    T. Engelbach

  • #3

    Uwe Frenken (Samstag, 18 März 2017 10:14)

    Hallo
    Haben Sie auch einen Hofladen wo mann ihre Produkte auch kaufen kann?
    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Frenkenu

  • #2

    Freiling (Freitag, 01 April 2016 20:07)

    Hallo Florian alles gute zum Geburtstag

  • #1

    H. Schmitt (Samstag, 18 Juli 2015 12:57)

    Ich kaufe schon seit Jahren nur noch eure Eier in Goßfelden, schmecken uns einfach am besten. Und auch von dem Hoffest im Mai waren wir wirklich begeistert. Schön zu wissen, dass es solche Betriebe in unmittelbarer Nähe gibt. Weiter so!